Saxophonistin besuchte die Heimat

Workshop für klassisches Saxophon 2019
Workshop für klassisches Saxophon 2019

Mit dem Eternum Saxophonquartett aus Köln gastierte die aus Schönbach stammende Musikerin Anna-Maria Schäfer am 12. Oktober 2019 in ihrer Heimat. Es war ein sehr beeindruckendes und bewegendes Konzert im Bürgersaal Zittau. Die vier Musiker aus Slowenien, Serbien und Deutschland, heute alle vereint in Köln, spielten wunderbare Werke der klassischen Saxophonliteratur, Bearbeitungen von Bach und Dvorak genauso wie Originalwerke von Ligeti und Glass.

Im Workshop unterrichteten die vier Musiker am Tag danach die Schüler der Saxophonklasse von Ragnar Schnitzler wie auch Gäste aus Thüringen, die extra zum Workshop angereist waren. Den ganzen Tag gaben sie anstrengende Unterrichtsstunden und waren begeistert von der Qualität der Saxophonausbildung hier in der Oberlausitz. Allen aktiven wie passiven Teilnehmern machte der Tag viel Spaß, viele Anregungen, viele kleine und große Tipps, auch manche Tricks gaben die vier Künstler an die Schüler weiter.

Den Workshopabschluss bildete ein sehr beeindruckendes Teilnehmerkonzert. Die jungen Musiker zeigten und kurzen Werken, was sie schon umsetzen konnten und woran sie jetzt noch intensiver arbeiten möchten.

An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle Unterstützer und Sponsoren, die mir in der Durchführung des Workshops geholfen haben! Ohne diese „Helfer“ wäre ein solches Event gar nicht durchführbar. Vielen Dank.
Artikel in der Sächsischen Zeitung