Ein Strahlen im Gesicht…

Unsere Schützlinge hatten an den beiden Wochenenden im März/April wieder ein „Strahlen im Gesicht“. Sie konnten hervorragende Ergebnisse beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ 2019 erspielen, als Solisten oder auch im Duo mit ihren Klavierpartnern. Die Akkordeongeschwister Lene und Gaustav Zahn erspielten sich solistisch 1. und 2. Preise, Lene sogar mit der Höchstpunktzahl in ihrer Altersgruppe. Die Saxophonisten Pauline Lehmann und Erwin Hennig konnten mit ausschließlich 1.Preisen und ebenfalls der Höchstpunktzahl für Erwin überzeugen. Was aber viel wichtiger und bedeutender daran ist, als Punkte und Preise, sie haben den Saal mit Musik erfüllt und konnten ihr Publikum wie auch viele Fachkollegen mit ihren Darbietungen erreichen. Das schafft wirklich nicht jeder, um so schöner ist es, so etwas mitzuerleben. Wir sind sehr stolz auf unsere Schützlinge und auch sehr dankbar!

Ebenso dankbar sind wir auch den Eltern für die vielen Mühen, Fahrten, Unterstützungen und und und. Wir sind eine große Familie, die jeden Einzelnen darin benötigt.

#musikschule #jugendmusiziert2019 #jumu #akkordeon #saxophon