Solidarität im Kampf

Lieber Kollegen,

im Namen der IG Metall Ostsachsen und unserer Delegiertenversammlung erklären wir uns solidarisch mit dem Arbeitskampf der Kreismusikschule Dreiländereck Löbau. Wir befürworten und unterstützen den Kampf um einen Haustarifvertrag. Gut bezahlte Arbeitsplätze, um gut qualifizierte Fachkräfte zu beschäftigen und auch zu halten, speziell im Bereich der Bildung unserer Kinder liegen uns nicht nur am Herzen, sondern sind uns ein Bedürfnis. Die Haltung des Arbeitgebers ist für uns nicht nachvollziehbar und zeugt von einem hohen Maß an Ignoranz und Respektlosigkeit auch betreffend der Leistung die, die Kolleginnen und Kollegen Tag für Tag erbringen und der hohen Verantwortung, die sie damit tragen. Gegen diese Ungerechtigkeit muss man vorgehen. Seid mutig, steht zusammen, haltet durch, wir stehen hinter euch.

Mit solidarischen Grüßen

Jan OttoErster, Bevollmächtigter der IG Metall Ostsachsen

dazu bitte auch lesen:

Zeitungsartikel SZ Online vom 13.12.2018

https://www.saechsische.de/finanzdiskussion-an-musikschulen-5010215.html