Musikschul- kongress in Leipzig

10. November 2018 ….. 2.Musikschulkongress vom VdM Sachsen

Es köchelt überall, die Musikschullehrer kämpfen überall um bessere Bedingungen, um größere Anerkennung des Berufsstandes, um entsprechende , bessere Bezahlung!

Das Berufsbild eines Musikschulpädagogen schwindet, die Musik Studierenden haben daran kein oder nur noch kaum Interesse. Gerade im Plenum des Kongresses, nicht ein Studierender saß im Saal!  Da demonstrieren schon die Großstädte, was sollen die ländlichen Regionen erst sagen??  ….. Armes Deutschland! Was ist mit unserer deutschen Kunsttradition und Kultur? Sollen unserer Kinder keine professionelle Musikausbildung mehr bekommen? Die Politiker spielen sich gegenseitig den Entscheidungsball zu, die Kommunen und Landkreise fördern und möchten Projekte, Projekte, Projekte. Leute, was ist, wenn keiner mehr da ist, der diese Projekte begleiten kann?

Die Zeit ist reif. Tut was? Redet mit uns!

IMG_0785
Plenumsdiskussion
IMG_0783
Streik von Lehrkräften Leipziger Musikschulen