Lob für einen Schüler

Sehr nette und lobende Worte für sein wunderbares Musizieren mit seinem Saxophon bekam mein Förderschüler Erwin Hennig aus Berthelsdorf. Der Veranstalter schrieb diese Nachricht an die Musikschule….

Lieber Herr R…….,

ein ganz großes Dankeschön vom Deutschen Damast- und Frottiermuseum an Erwin Hennig! Erwin hat am Sonntag, den 21.10.2018 bei uns im Museum zur Ausstellungseröffnung von Rainer Frenzel Saxophon gespielt. Er hat sehr zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen! Im Anschluss an sein Spiel habe ich von unseren Besuchern sehr viel Lob für den jungen Saxophonisten vernommen und dieses Lob würde ich gerne an Sie und Erwin weiterleiten. Großen Dank auch an Ragnar Schnitzler für seine Arbeit mit Erwin!

Herzliche Grüße aus dem Museum,

Anja Schumann